Vita

  Start Now  YOGA

Bereits vor dem Abitur sammelte ich journalistische Erfahrungen bei unserer Lokalzeitung in der Wetterau, während und nach dem Studium,  bei FR und ZDF.


Meine Vorliebe für Sprache und analytisches  Denken bekam durch das Studium von Politologie und Sprachwissenschaft, den nötigen Schliff und das theoretische Fundament. Interessanterweise bereitete mich beides auf das Verstehen der anspruchsvollen Lehren von Quantenwissenschaften wie Yoga, Vedanta, Ayurveda  und anderen vor.


Es waren diese Philosophien, die Antworten auf existenzielle Fragen, die mich dann auch zum physischen Yoga und folgerichtig, zum Beruf des Yoga-Lehrers brachten.

Seit fast 20 Jahren arbeite ich als selbständige Yoga-Lehrerin und im Bereich von Sprache und Kommunikation. Viele Jahre war ich auch im Ausland tätig, zurzeit richtet sich der Fokus stärker auf Frankfurt.


Yoga ist für mich Lebensphilosophie und Livestyle und die tägliche Meditation und das Studium der Texte, sowie deren Umsetzung im Alltag seit vielen Jahren selbstverständlich. Ich kenne und praktiziere die großen Yoga-Richtungen  und die Freude, Yoga zu unterrichten, wird eigentlich täglich mehr.


Mein Leuchtturm und Wegweiser ist Shree Guru Balaji Tambe, der mich immer zu eigenständigem Denken ermutigt und mir durch sein eigenes Beispiel Orientierung gibt, besonders in Bereichen, die nicht so sichtbar und offensichtlich sind.



Lesetipp:

PT Scorpio També Der bewusste Plan der Schoepfung www.scorpio-verlag.de

aus dem Englischen von Elvira Dilba & Ravidas Reinhard Korn 336 Seiten, ... entwickelte ein spezielles Hormon-Yoga und hocheffektive Medikamente.


Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren